U20-Nationalmannschaft (w): Han Abbing nominiert 12-er Kader - Länderspiele gegen Belgien

Bild

Foto CEV: Katharina Schwabe (links) und Tanja Joachim (rechts) stehen im 12-er Kader für die Länderspiele gegen Belgien und die folgende WM-Qualifikation.

Bereits vor den zwei abschließenden Länderspielen gegen Belgien in Köpenick (13. Mai um 19.00 Uhr) und in Eisenhüttenstadt (14. Mai um 15.00 Uhr) hat sich Bundestrainer Han Abbing für seinen finalen 12-er Kader für die bevorstehende WM-Qualifikation in Moskau/RUS (19. bis 22. Mai) festgelegt. Mit Zuspielerin Magdalena Gryka (VC Olympia Dresden/Dresdner SC) und Diagonalspielerin Carina Aulenbrock (VC Olympia Berlin/SV Bad Laer) strich Abbing zwei Spielerinnen, die erst kürzlich mit Platz vier bei der U18-EM für Aufsehen gesorgt hatten.

Damit ist auch klar, dass mit Jennifer Geerties (VC Olympia Berlin/SC Union Emlichheim) die punktbeste Spielerin der U18-EM im Kader steht. „Für sie wird die WM-Qualifikation bei den Älteren eine wertvolle Erfahrung werden“, meint Abbing. Sein Hauptaugenmerk bei den Spielen gegen Belgien, den U18-Europameister und U18 WM-Dritter von 2009, liegt jedoch auf einer anderen Position: Zuspielerin Tanja Joachim (Schweriner SC/1. VC Parchim) stieß Mitte April zum Team nach Berlin und muss sich nun die Wettkampfhärte holen und das Zusammenspiel pflegen. „Zudem hatte sie nach einem Fingerbruch etwas Rückstand, deswegen sind die Belgien-Spiele ideal für uns“, sagt der Bundestrainer.

Mit Hannah Klemm (VC Olympia Berlin/Rotation Prenzlauer Berg) und Joachim hat Abbing zwei gute Alternativen auf der wichtigen Zuspiel-Position: Klemm ist mit der Mannschaft sehr gut eingespielt, da sie mit allen Spielerinnen beim Zurich Team VC Olympia Berlin in der 1. Bundesliga spielte, Joachim ist ein Jahr älter und kann u.a. dieses Mehr an Erfahrung in die Waagschale werfen.

Bei der WM-Qualifikation in Moskau trifft die deutsche Mannschaft auf Gastgeber Russland, Finnland, Israel und Dänemark. Nur der Sieger des Turniers nimmt sicher an der WM in Peru teil, der Zweitplatzierte, wenn er der beste Zweite aller Qualifikationsgruppen ist.

Der deutsche 12-er Kader
Zuspiel: Tanja Joachim (Schweriner SC/1. VC Parchim), Hannah Klemm (VC Olympia Berlin/Rotation Prenzlauer Berg)
Außenangriff: Katharina Schwabe (VC Olympia Berlin/Dresdner SC), Ann-Christin Quade (VC Olympia Berlin/SV Lohhof), Tanja Großer (VC Olympia Berlin/Rotation Prenzlauer Berg), Jennifer Geerties (VC Olympia Berlin/SC Union Emlichheim)
Mittelblock: Julia Hero (VC Olympia Berlin/TV Lebach), Ana Capote (VC Olympia Berlin), Celin Stöhr (VC Olympia Berlin/Allianz Volley Stuttgart), Bianca Meyerink (VC Olympia Berlin/SC Union Emlichheim)
Diagonal: Anika Boin (VC Olympia Berlin/Dresdner SC)
Libero: Lena Gschwendtner (VC Olympia Berlin/Allianz Volley Stuttgart)

Alle Infos zur U20 WM-Qualifikation

Direkter Link:

Zurück


Hinweis: Dies ist ein aktueller Bericht vom 12.05.2011!



Druckversion Beitrag weiterempfehlen

Partner des DVV
Tickets

DVV Shop

Top Events

  • Grand Prix 2016
    Grand Prix 2016
 
 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2012 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de