U18 Beach-EM: Silber und Bronze für deutsche Duos

Bild

Foto CEV: Das Duo Sarah Schneider (r.)/Leonie Welsch hat bei der U18 Beach-Europameisterschaft die Silbermedaille gewonnen.

Am letzten Tag der U18 Beach-Europameisterschaft in Weißrussland haben die deutschen Duos einen erfolgreichen Abschluss gefeiert und treten die Heimreise mit zwei Medaillen im Gepäck an. In einem deutsch-deutsch kleinen Finale setzten sich Niklas Rudolf/David Sossenheimer mit 2:0 (22:20, 23:21) gegen Felix Göbert/Eric Stadie durch. Sarah Schneider/Leonie Welsch mussten sich erst im Finale den Russinnen Rudykh/Makroguzova mit 0:2 (21:19, 21:15) geschlagen geben.

Im Halbfinale besiegten Schneider/Welsch die Niederländerinnen Stubbe/Wouters mit 2:0 (22:20, 21:14), die am Vortag noch das zweite weibliche Duo Lisa Arnholdt/Sarah Mater (5. Platz) aus dem Turnier warfen. „Sie haben sehr stark gespielt und hätten den ersten Satz gewinnen können, allerdings gaben sie ihre Führung kurz vor Schluss noch ab.Trotz der Niederlage bin ich sehr zufrieden mit der Lestung“, sagte Bundestrainerin Silke Lüdike nach dem Finale und nannte die Gründe für die Niederlage. „Am Ende hat ihnen einfach die Kraft gefehlt, um das Spiel noch umbiegen zu können.“ Lob gab es auch für die männlichen Duos Niklas Rudolf/David Sossenheimer und Felix Göbert/Eric Stadie, die sich im Halbfinale zwar den Teams Yarzutkin/Stoyanovskiy (19:21, 16:21) aus Russland und Buchegger-Pristauz/Telsnigg (15:21, 15:21) aus Österreich jeweils mit 0:2 geschlagen geben mussten, den Zuschauern im kleinen Finale aber eine hochklassige Partie boten: „Beide Duos haben auf einem hohen Niveau gespielt und sich nichts geschenkt. Rudolf/Sossenheimer haben ihre Breakchancen effektiv genutzt und daher das Spiel für sich entscheiden können“, blickte Trainerin Lüdike auf einen tolles Spiel um Bronze zurück.

"Ich bin sehr zufrieden mit der gesamten Delegation. Die Teams haben das ganze Jahr sehr gut gearbeitet und sich diesen Erfolg verdient. Mein großer Dank geht an Betreuerin Anja Pietsch und Co-Trainer Leonard Waligora, die beide erstklassige Arbeit gemacht haben und damit großen Anteil am Erfolg haben“, bedankte sich Lüdike nach der Siegerehrung noch einmal bei allen Duos und BetreuerInnen, die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben.

Foto
Foto DVV: Team Deutschland nach der Siegerehrung bei der U18 Beach-Europameisterschaft - inkl. Glücksbringer (Bildmitte).

Die U18 Beach-EM weiblich
Die U18 Beach-EM männlich

Direkter Link:

Zurück


Hinweis: Dies ist ein aktueller Bericht vom 31.08.2013!

 
 
© 2016 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de